2BK 2017/18
Workshop „Bewerbungstraining“ der 2HKB
Am 8. November 2017 besuchte die 2HKB mit Prof. Pohler und Prof. Habiger den Workshop „Bewerbungstraining“ in der Arbeiterkammer.
Einleitendes Bild: Workshop „Bewerbungstraining“  der  2HKB

Im Rahmen des Trainings hatten wir viele Aufgaben zu erledigen. Zuerst mussten wir ein Namensschild gestalten, danach stellten wir uns vor. Dann wurden wir in sechs Gruppen eingeteilt, die je ein Thema des Bewerbungskreislaufs bearbeiten und präsentieren mussten. Die Themen waren: Standortbestimmung, Stellensuche, erstes Nachfassen, Bewerbungsgespräch und zweites Nachfassen.

Nach den Präsentationen hatten wir uns eine Pause verdient. Die Arbeiterkammer stellte uns eine Jause zur Verfügung.

Nach der Pause stand das Thema Lebenslauf auf dem Programm. Unsere mitgebrachten Lebensläufe wurden ebenfalls analysiert. Danach sprachen wir in Gruppen über unsere Fähigkeiten bzw. Schwächen. Den letzten Teil des Workshops hatten wir Zeit, um Bewerbungsgespräche mit den Trainern zu üben.

Der Lehrausgang zeigt uns, worauf man bei einer Bewerbung achten muss und zudem hat er auch noch sehr viel Spaß gemacht. Wir können diesen Workshop nur weiterempfehlen.