1AS 2018/19
Unternehmensplanspiel „Wirtschaft“ bei der Arbeiterkammer Wien
Am 20. Februar hatten wir die 1 HSA mit Frau Professor Sabo und Frau Professor Friesacher einen Workshop bei der Arbeiterkammer Wien.
Einleitendes Bild: Unternehmensplanspiel „Wirtschaft“ bei der Arbeiterkammer Wien

Bevor wir mit dem Spiel beginnen konnten, wurden uns die Aufgaben der Arbeiterkammer nähergebracht. Uns wurde auch erklärt, bei welchen Problemen wir uns als Schüler/innen schon an die Arbeiterkammer wenden können.

Zu Beginn des Spiels wurden wir in 2 Gruppen eingeteilt, die in verschiedenen Räumen das Spiel gespielt haben. Nachdem uns die Spielregeln erklärt worden waren, haben sie uns den Wirtschaftskreislauf vorgestellt, den wir bereits in der Schule gelernt haben. Im Anschluss haben wir die Rolle von Unternehmern oder von der Regierung eingenommen. Die von uns gewählte Rolle haben wir das ganze Spiel über beibehalten. Als Unternehmer mussten wir Rohstoffe einkaufen, Waren produzieren und diese dann am Markt verkaufen. Die Aufgabe der Regierung war es, mit den eingenommenen Steuern und Abgaben Schulen, Straßen, Krankenhäuser etc. zu bauen. Durch das Spiel konnten wir uns gut vorstellen, welche Aufgaben Unternehmen haben und wie wichtig es ist, dass die Mitarbeiter/innen eine faire Entlohnung erhalten, da der Wirtschaftskreislauf sonst nicht gut funktionieren würde.