SZU 2016/17
Übergabe der DELF-Zertifikate
Im Schuljahr 2016/17 stellten sich 3 Schülerinnen aus der 3. HAK der Herausforderung und legten die DELF-Prüfung auf A2-Niveau ab.
Einleitendes Bild: Übergabe der DELF-Zertifikate

Das international anerkannte Sprachdiplom DELF (Diplôme d’études de langue française) überprüft die Französisch-Kenntnisse von Nicht-Muttersprachlern und kann auf 6 unterschiedlichen Niveaus abgelegt werden, die den 6 Sprachkompetenzstufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen entsprechen. 

Auf jedem Niveau, von A1 bis C2, werden durch eine Reihe von Aufgaben die vier kommunikativen Kompetenzen – Hör- und Leseverstehen sowie mündlicher und schriftlicher Ausdruck – geprüft. Die Prüfung wird vom Institut Français durchgeführt, die Zertifikate vom französischen Bildungsministerium ausgestellt.

 

Dieses Jahr dürfen wir ganz herzlich Bliznac Emilia, Tahil Aylin und Delic Ivana zur bestandenen DELF-Prüfung gratulieren! Félicitation!