3AHWII 2016/17
Siemens Industrie 4.0
Am Freitag den 28. April 2017 besuchten wir, die 3AHWII, gemeinsam mit unseren Netzwerktechnik Professoren, Mag. DDI Reinhard Fleck und Ing. DI Peter J. Kampner, am Vormittag mit DI Dr. Kurt Hofstädter, in der Siemens City in Wien Floridsdorf. Herr Dr. Hofstädter, MBA ist Mitglied des Vorstands und Leiter der Division Digital Factory bei der Siemens AG Österreich.
Einleitendes Bild: Siemens Industrie 4.0

Bereits zum 8.Mal in Folge durfte eine Klasse des SZU Ungargasse die Siemens City besuchen. Am Freitag den 28. April 2017 besuchten wir, die 3AHWII, gemeinsam mit unseren Netzwerktechnik Professoren, Mag. DDI Reinhard Fleck und Ing. DI Peter J. Kampner, am Vormittag mit DI Dr. Kurt Hofstädter, in der Siemens City in Wien Floridsdorf. Herr Dr. Hofstädter, MBA ist Mitglied des Vorstands und Leiter der Division Digital Factory bei der Siemens AG Österreich.

Der Vormittag begann mit einem sehr informativen Vortrag von Herr Dr. Hofstädter, der uns anfangs Siemens und seine Produkte näherbrachte. Dann machten wir einen Schritt in Richtung Zukunft und Industrie 4.0. Wir kamen zu dem Thema Digital Enterprise und bekamen Einblicke wie man Fertigungsunternehmen flexibler, effizienter und qualitativ besser machen kann. Schon heute verändert die Digitalisierung alle Lebensbereiche und bestehende Geschäftsmodelle. Anschließend wurden uns Fragen wie:

  • Mit welchen Sicherheitsmaßnahmen haben Sie vor, Ihre Systeme gegen Angriffe von außen zu schützen?

  • Welche Veränderung in ihrem Geschäftsumfeld erwarten Sie? Optimistisch? Realistisch? Pessimistisch?

Und auch Fragen zu Themen wie Schulbildung, Studium und Geschäftsmodelle.



Im Anschluss wurden wir von zwei Guides empfangen und bekamen in zwei kleinen Gruppen eine Führung durch die Räumlichkeiten. Wir erfuhren mehr über die ökologischen und wirtschaftlichen Anforderungen an den Standort vor dem Umbau Und lernten die Gebäude –und Energietechnik kennen.

Wir danken DI Dr. Kurt Hofstädter und Siemens für den sehr informativen Tag!