SZU 2016/17
Austellungsbesuch in der Albertina
Schülerinnen der 3HKA und 3HKB, die an der unverbindlichen Übung "Französisch Kommunikation" teilnehmen, besuchten die Ausstellung "Seurat, Signac, Van Gogh - Wege des Pointillismus" in der Albertina.
Einleitendes Bild: Austellungsbesuch in der Albertina

Anhand der Gemälde wurde uns verdeutlicht, welche Technik die Maler anwendeten. Um etwas darzustellen, setzten sie einen Punkt neben den anderen. Zudem haben ihre Bilder eine unterschiedliche Nah-Fern-Wirkung. Wenn man das Gemälde aus größerer Entfernung betrachtet, vermischen sich die einzelnen Farbtupfer zu unterschiedlichen Farbtönen.
Die einstündige Führung war auf Französisch und wurde von einer Muttersprachlerin geleitet, die so toll erklärte, dass wir beinahe alles verstehen konnten (nur die schwierigen Wörter übersetzte sie ins Deutsche). Dies hat zweifelsohne unsere Motivation für das Erlernen der Sprache gesteigert. Und unsere Französischlehrerin war natürlich auch besonders stolz auf uns.